Gold, Aktien und Öl richtungsweisend für den Markt

Published on: 18-May-2020
Category: Trading
Last updated: 18-May-2020

Gold, Aktien und Öl richtungsweisend für den Markt

An den Märkten für Gold, Öl, Kryptowährungen, aber auch auf dem Aktienmarkt sieht man die Kurse nach oben steigen.

Bei Gold setzt sich damit ein Trend fort, der seit Beginn der weltweiten Corona-Krise im Februar andauert. Das Edelmetall gilt als sicherer Hafen in schlechten Zeiten, in denen Wertpapiere zu riskant sind und die Sicherheit der Währungen bedroht scheint. In Dollar hat der Goldpreis seinen höchsten Wert seit Oktober 2012 erreicht. Damals war die europäische Staatsschuldenkrise am Höhepunkt und die Anleger hatten das Vertrauen in den Euro verloren. 2011 hat eine Feinunze ungefähr 1900 Dollar gekostet und hatte damit sein Allzeithoch erreicht. Mit einem Plus von einem Prozent und einem Preis bei 1764 Dollar je Feinunze Gold wandert der Kurs in Richtung Rekord. In Euro hat der Goldpreis nun sogar sein Allzeithoch mit 1631 Euro je Feinunze erreicht.

Doch auch wenn der Goldpreis in Krisenzeiten steigt, sind steigende Kurse auf anderen Märkten kein Indiz für einen Verlust des Edelmetalls. Denn auch der Ölmarkt verzeichnet positive Daten, was auf eine steigende Nachfrage und damit eine Erholung der Wirtschaft hindeutet. Heute, am Montag, ist das US-Leichtöl auf über 30 Dollar je Barrel gestiegen. Damit hat der Kurs den Gewinn von 19 Prozent aus der letzten Woche weiter ausgebaut. Auch die Nordseesorte Brent konnte seit Mitte letzter Woche einen Anstieg auf bis zu 34,31 Dollar verzeichnen.

Und nicht nur Gold und Öl konnten Gewinne mitnehmen, sondern auch der Bitcoin hat nach seinem Halving einen positiven Verlauf zu verzeichnen. In der Nacht von Sonntag auf Montag konnte der Kurs auf über 9900 Dollar steigen und ist im Tagesverlauf auf 9670 Dollar gefallen. Der Bitcoin gilt in letzter Zeit auch für andere Märkte als Indikator für steigende Kurse, da er die Risikoaversion der Anleger widerspiegelt.

An der Wall Street lässt sich die gute Stimmung der Anleger ablesen. Die drei großen Börsen Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq konnten die letzte Woche mit Zugewinnen von 0,25 bis 0,8 Prozent erzielen. Und auch der deutsche Leitindex Dax liegt zum Wochenstart mit knapp drei Prozent im Plus.


Author:

Author  

Trading Deals





More interesting posts